Downloads

Ganz nach dem Motto: Wissen ist Macht findet ihr nachfolgend wichtige Informationen zum Thema Histaminintoleranz und dem Mastzellaktivierungssyndrom.

Diese Dateien sind bewusst ausgewählt, über Jahre gesammelt oder mit viel Herzblut erstellt worden. Die Sammlung soll es euch einfacher machen, alle notwendigen Informationen an einem Ort zu bekommen, eure Diagnostik voran zu treiben und wieder ein Licht am Ende des Tunnels zu sehen.

Wichtig: Die Dateien sind alle im PDF-Format. Ihr benötigt zum öffnen/lesen ein Programm welches dieses Format öffnen kann. Wenn ihr die Dateien mobil herunterladet und diese sich nicht öffnen lassen, entweder a) das Handy einmal neustarten oder b) das Handy auf Updates kontrollieren und diese dann installieren.

Für das ausfüllen der persönlichen Lebensmitteliste nutze ich Adobe Acrobat Reader (64 Bit), gehe dann über die Maske: Werkzeuge->Ausfüllen und Unterschreiben in das PDF und kann dieses dann ausfüllen und speichern. Die ausgefüllte Liste kann ich nun ausdrucken oder per E-Mail versenden.

Die Sighi Lebensmittelliste (April 2023)

Lebensmittelliste der Schweizerische Interessengemeinschaft Histamin-Intoleranz (SIGHI). Ihr findet diese auf deren Webseite Mastzellaktivierung.info im Dowloadbereich. Für SIGHI-Mitglieder gibt es erweiterte Listen, z.B. zusätzlich mit Gluten und Laktose oder neben der deutschen Version auch in den Sprachen Englisch, Französisch, Tschechisch, Slovakisch und Russisch. Eine Mitgliedschaft kostet halbjährlich 24 Euro und ganzjährlich 36 Euro. Die Sighi-Lebensmitteliste ist eine der fachlich sinnvollsten im Netz zum Thema histaminarme Ernährung. Es gibt im übrigen keine perfekte Liste. Es gibt einige uneindeutige/verwirrende Posten, dass liegt aber an der generellen unklaren Situation, die wir zur Zeit in der Wissenschaft dazu haben.

 

365 Downloads
Die grüne Lebensmittelliste (Histaminonline)

Die grüne Lebensmittliste ist ein eigenes Projekt von mir. Auf dieser Liste sind nur absolut histamin- sowie liberatorarme Lebensmittel (grün). Sie soll das Kochen, Einkaufen und den täglichen Umgang mit Lebensmitteln vereinfachen. Die Liste wird regelmäßig aktualisiert.
Wichtig: Habt ihr trotzdem eine Reaktion auf ein Lebensmittel, liegt dies höchstwarscheinlich an einer zusätzlichen Unverträglichkeit, Krankheit oder Allergie. Nicht jedoch am Histamin- oder Liberatorgehalt des Lebensmittels!

288 Downloads
Größe: 530 KB
Individuelle Verträglichkeitsliste für Restaurants, Urlaub und Kliniken

In dieser Liste stecken über zwei Monate Arbeit drin: Die individualisierbare und umfangreiche Verträglichkeitsliste für Restaurants, Urlaub und Kliniken. Die Liste folgt einem simplen Prinzip und ist für viele zusätzliche Unverträglichkeiten nutzbar. Auch bietet sie genügend Platz für eigene Lebensmittel, abseits der herkömmlichen Empfehlungen. Für die Zukunft sind noch weitere Sprachen geplant.

214 Downloads
Größe: 216 KB
Der hilfreiche Wochenplan

Ein simpler Wochenplan zum ausdrucken. Es ist sehr viel einfacher zu Kochen, wenn man sich Sonntagabend mit der Familie hinsetzt und das Essen für die Woche festlegt. Er hat außerdem eine kleine Spalte für Einkäufe und eine Termin/To-Do-Liste. Erstentwurf, in Zukunft sind noch andere Designs geplant.

200 Downloads
Größe: 967 KB
Aufgeklärt: Warum geröstete Nüsse unverträglich sind

Bei Thema Histaminintoleranz und Mastzellaktivierungssyndrom gibt es einige Fragen, über die ich mir den Kopf zerbreche. Eine davon dreht sich um den Fakt, warum geröstete Nüsse als Liberator gelten und ihr ungeröstetes, verträgliches Pendant nicht, z.B. bei Erdmandeln oder Macadamianüssen.
Hier gibt es nun die Antwort darauf.

Der Inhalt dieses PDF haben wir einem Mitglied aus der Facebookgruppe zu verdanken, die dies freundlicherweise mit uns geteilt hat: Jana S.
Liebe Jana, bitte melde dich gerne per E-mail wenn du deinen vollen Klarnamen hier stehen haben möchtest. Ansonsten nutze ich die Abkürzung aus Datenschutzgründen.

182 Downloads
Größe: 67 KB
Infosammlung für den Arzt: Basistherapie MCAS, Notfall und Operationen

Offizielle Infosammlung für euren Arzt vom CBT in Bonn. Eines DER wichtigsten Dokumente, die ihr immer bei euch haben solltet. Es werden die Basistherapie bei MCAS, symptomorientierte medikamentöse Therapie und die vorgehensweise bei Operationen (hier immer auch für den Notfall planen!) bei MCAS-Betroffenen beschrieben. Außerdem werden mehrere Links zu wissenschaftlichen Datensammlungen genannt, bei denen sich der behandelnde Arzt weitergehend informieren kann.

Empfehlung: Bei allen Ärzten abgeben und in die Patientenakte einfügen. Als Teil einer Notfallmappe ausdrucken und/oder in der Brieftasche mit sich tragen.

214 Downloads

 

Größe: 158 KB
Mastzellaktivierung und ihre neurologischen/psychologischen Auswirkungen (Englisch)

Eine hochinteressante Publikation über das Thema Mastzellaktivierungserkrankungen und ihre neurologischen sowie psychiatrischen Auswirkungen. Häufig wird das Thema MCAS in Praxen (noch) nicht erkannt oder nicht mit in die Diagnostik/Behandlung integriert. Dabei wissen wir, dass hohe Konzentrationen Histamin u.a. ADHS, Depressionen, Angststörungen, Aggressionen etc. auslösen kann oder auch, dass Mastzellen ganz eng mit Nervenzellen kommunizieren. Sprich, sie aktivieren sich gegenseitig. Achtung: Diese Publikation ist in Englisch.

Empfehlung: Dem behandelden Hausarzt, Psychologen oder Neurologen zur Unterstützung der Behandlung vorlegen.

164 Downloads
Größe: 895 KB
Beispiel Reinstoffrezepturen für Medikamente

PDF der Klösterlapotheke in Bayern mit einem anschaulichen Beispiel für ein Magistralrezept (auch Individualrezeptur) sowie aufgelistete, hypoallergene Optionen für Füllstoffe bei MCAS-Medikamenten. Häufig vertragen Betroffenen die Füllstoffe fertig kaufbarer Arzneimittel nicht. Ihr könnt dort übrigens euer Rezept Online einreichen.
Wichtig: Das PDF soll eigentlich der Anschauung für den verschreibenden Arz/den Betroffenen dienen. Schaut bitte zuerst in eurer Nähe nach Apotheken, die den gleichen Service anbieten da die Klösterlapotheke bereits eine Warteliste bei Bestellungen hat und ihr so länger auf eure Medikamente warten müsst.

155 Downloads
Größe: 971 KB
Der SIGHI Medikamentenfuehrer (VORSCHAU)

Wie im Titel bereits ersichtlich, handelt es sich hier um die Vorschau-Version des Medikamentenführers der SIGHI, den ich für ein enorm wertvolles Pflichtdokument für jeden Betroffenen halte. Hier werden Medikamente für Betroffene von MCAS/HIT aufgeführt, alles im wissenschaftlichen Rahmen. Für die Vollversion müsst ihr eine SIGHI Mitgliedschaft erwerben und euch auf der offiziellen Webseite einloggen: https://www.mastzellaktivierung.info/de/downloads.html.

193 Downloads
Größe: 1473 KB

Hinterlasse mir gerne einen Kommentar oder stelle eine Frage zum Thema Histaminintoleranz und Mastzellaktivierung ♥

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.